Kommentarregeln

Was wäre ein Blog ohne die Meinung seiner Leser? Sie können alle Artikel für einen definierten Zeitraum (in der Regel 14 Tage) kommentieren, danach wird die Diskussion geschlossen.

Die Kommentare erscheinen sofort nach Freischaltung durch die Redaktion.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die gegen die folgenden Kommentarregeln verstoßen:

  1. Wir freuen uns auf lebendige und lebhafte Beiträge – gegenseitigen Respekt und sachlichen Umgangston sind dafür selbstverständlich.
  2. Kommentare, die beleidigend sind oder sich im Ton vergreifen, können wir nicht veröffentlichen.
  3. Kommentare, die gegen Gesetze verstoßen oder zum Verstoß gegen diese auffordern, dürfen wir nicht veröffentlichen.
  4. Auch Kommentare, die nichts mit dem Thema des Artikels und der Diskussion zu tun haben, erscheinen nicht. Besonders Werbung fällt unter diese Kategorie.
  5. Die Kommentare geben ausschließlich die Auffassung der jeweiligen Verfasser wieder. Wir behalten uns vor, Beiträge zu editieren oder nicht zu veröffentlichen.
  6. Soweit Links auf externe Seiten führen, machen wir uns die Inhalte nicht zu eigen.

E-Mail- und IP-Adressen von Besuchern, die Beiträge kommentieren, werden gespeichert, jedoch weder für Werbezwecke benutzt noch an Dritte weitergegeben. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie dem ausdrücklich zu.

Ihre Kommentare sind für die Redaktion eine wichtige Rückmeldung. Sie bestimmen so auch mit, welche Themen wir bald auf blogfraktion.de zur Debatte stellen.